Meerhardt Extreme 2017: Mehr Cross geht nicht – Tas

Meerhardt Extreme 2017: Mehr Cross geht nicht

von Anja Kuhn am 1. November 2016

tas_trends-art-style_meerhardt-extreme

Am 4. Februar 2017 heißt es zum 9. Mal: Startschuss für den Meerhardt Extreme. Ständig wechselnder Untergrund mit zahlreichen Trail-Passagen, selektivem Gelände und je nach Wetterbedingung Matsch, Schlamm, Schnee oder Eis haben mit Hilfe einer hervorragenden Organisation des TSV Dieringhausen dafür gesorgt, dass der Lauf sich zu einem echten Premiumprodukt in der Cross-Szene etabliert hat. Daher ist es nur folgerichtig, dass das diesjährige Motto der Veranstaltung „Mehr Cross geht nicht“ lautet. Der Höhepunkt ist der 10 Kilometer-Lauf, der um 14:00 Uhr beginnt. Der Streckenrekord aus dem Jahr 2013 mit 38:05 Minuten  Jörg Heiner (ehemaliger deutscher Halbmarathonmeister) wartet darauf, geknackt zu werden.

Die Light-Variante wird in diesem Jahr zum dritten mal angeboten. Sie ist 5 Kilometer lang und startet um 13:45 Uhr. Hier sind auch Jugendliche ab 14 Jahre startberechtigt. Voranmeldungen sind bereits möglich.

Weitere Informationen sowie Online-Anmeldung unter www.meerhardtextreme.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus