Genusstipp der Woche: Glutenfreier Kirschkuchen – Tas

Genusstipp der Woche: Glutenfreier Kirschkuchen

von Anja Kuhn am 25. Mai 2016
Foto: Gräfe und Unzer/Fotografin: Coco Lang

Foto: Gräfe und Unzer/Fotografin: Coco Lang

Zutaten:

220 g Buchweizenmehl

2 TL Weinsteinbackpulver

200 g kalte Butter

60 g Rohrzucker

1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)

1 Pck. roter Tortenguss

Öl für die Form

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser/20 Minuten Zubereitung/20 Minuten Backen/20 Minuten Kühlen

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Form dünn mit Öl fetten. Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver mischen. Die Butter in dünne Scheiben schneiden, mit dem Zucker zur Mehlmischung geben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit der Hand in der Form zu Boden und Rand formen und anschließen auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20 Minuten backen.
  2. Inzwischen die Kirschen abgießen und dabei den Saft auffangen. Die Kirschen auf dem Kuchenboden verteilen. 1/4 l Kirschsaft mit dem Tortenguss glatt rühren und unter Rühren aufkochen. Noch heiß über den Kirschen verteilen. Kuchen mindestens 20 Minuten – am besten über Nacht – in der Form abkühlen lassen. Dazu passt Schlagsahne.

Tipp: Das Weinsteinbackpulver enthält kein Phosphat und wirkt daher basisch.

Nährwert pro Stück: 255 kcal, 2 g Eiweiß, 16 g Fett, 25 g Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus