Genusstipp: Die schönen Seiten des Herbsts – Tas

Genusstipp: Die schönen Seiten des Herbsts

von Anja Kuhn am 10. August 2016
Foto: Darbo/akz-o Hirschmedaillons mit Preiselbeersoße (d'arbo)

Foto: Darbo/akz-o Hirschmedaillons mit Preiselbeersoße (d’arbo)

Ein absoluter Klassiker sind in der Herbstküche: Hirschmedaillons

Zutaten (für 4 Personen)

800 g Rosenkohl
Salz
200 g Spätzle
8 Hirschmedaillons (à 70 g)
2 EL Sonnenblumenöl
¼ l trockener Rotwein
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke
Pfeffer
2 EL Crème frâiche
4 EL + 4 TL Darbo Naturrein
Wildpreiselbeeren Kompott
3 EL Butter oder Margarine
Geriebene Muskatnuss
4 Birnenhälften
Alufolie

Zubereitung

Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Spätzle in kochendem Salzwasser zubereiten. Fleisch salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig braten. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Rosenkohl und Spätzle abgießen. Kohl warm halten. Rotwein in die Pfanne gießen, aufkochen und Bratensatz lösen. Wein bis ca. zur Hälfte einkochen.
Brühe dazugießen und aufkochen. Stärke in 2 EL Wasser glatt rühren, Sauce damit binden, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mit Crème frâiche verfeinern.
4 EL Wildpreiselbeeren Kompott unterrühren. Medaillons in die Sauce geben und warm halten.
2 EL Fett in einer Pfanne erhitzen. Spätzle dazugeben und unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 EL Fett in einem Topf schmelzen, den Rosenkohl darin wenden und mit Salz und Muskat würzen. Birnenhälften mit je 1 TL Wildpreiselbeeren Kompott füllen. Rosenkohl, Spätzle, Medaillons, Sauce und Birnen auf Tellern anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus