2. September, 20:00 Uhr Schau-Spiel-Studio Oberberg zeigt das Horrordrama „Amber Hall – Das Böse bleibt“ – Tas

2. September, 20:00 Uhr Schau-Spiel-Studio Oberberg zeigt das Horrordrama „Amber Hall – Das Böse bleibt“

von Anja Kuhn am 30. August 2016
Foto: Schau-Spiel-Studio Oberberg

Foto: Schau-Spiel-Studio Oberberg

Der Puls des Publikums wird steigen – so viel ist sicher. Denn im Haus des Todes herrscht das Grauen.  Mit dem Horrordrama „Amber Hall – Das Böse bleibt“ von Lars Lienen startet das Schau-Spiel-Studio Oberberg in die neue Theatersaison. Am 2. September feiert aber nicht nur das Stück Premiere sondern auch die neue Regisseurin Britt Löwenstrom. Und noch ein Highlight wird dem Publikum geboten: der Autor des Stückes ist an diesem Abend als Gast vor Ort. Die Schauspieler sind Marie Lotta Arnold, Sabine Müller, Stephanie Roth, Kerstin Schwab und Silke Thierbach.

Weitere Spieltermine und Informationen unter www.theater-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus