Kaffeegenuss to go wird digital – Tas

Kaffeegenuss to go wird digital

von Anja Kuhn am 31. Oktober 2016

tas_trends-art-style_lenz-cafe-und-deli

Coffee-to-go-Fans aufgepasst: In Wipperfürth wird ein echtes Highlight getestet: ein Porzellan-Becher, der mit einem RFID-Chip (Radio Frequency Idenfication = Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen) ausgestattet ist. Er ist nicht nur ressourcenschonend ermöglicht mit Hilfe dieses Chips bargeldloses zahlen. Einfach Guthaben beim Becherkauf aufladen, Kaffee bestellen und den Preis vom Chip abbuchen lassen. Dieser kann jederzeit mit neuen Beträgen aufgeladen werden. Die Agentur cyber-Wear testet den formschönen Porzellan-Becher derzeit im Lenz Café& Deli im Alten Bahnhof Wipperfürth. Übrigens ist der Becher auch eine tolle Geschenkidee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus