12. März: Kunstkabinett Hespert präsentiert Siddartha – Tas

12. März: Kunstkabinett Hespert präsentiert Siddartha

von Anja Kuhn am 6. März 2016

tas_trends-art-style_Siddartha

„Wer bin ich?“, „Warum bin ich?“, „Wohin gehe ich?“ – die indische Dichtung „Siddartha“ von Hermann Hesse stellt diese Fragen und beantwortet sie auf ihre eigene Weise. Die zentralen Themen, der persönliche Reifeprozess, das Erlangen von Weisheit durch eigenen Erkenntnis und der Frieden mit sich selbst sind heute genauso aktuell wie vor rund 100 Jahren, als das Buch entstand. Die Inszenierung von Heike Bänsch aus Engelskirchen wurde bereits 2013 in Bonn aufgeführt und erhielt hervorragende Kritiken.  An drei Abenden – 12., 13. und 18. März jeweils um 19 Uhr – wird es nun im Kunstkabinett Hespert aufgeführt. Karten und weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunstkabinetthespert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2016 Copyright tas medienhaus